IHR IT-PARTNER AUS LEVERKUSEN
BERATUNG. BETRIEB. NETZWERK.

neues aus netzwerk und technik.

ivl

News

Abschluss DSGVO-Projekt und Überführung in das Tagesgeschäft

Das Umstellungsprojekt der ivl zur Umsetzung der DSGVO konnte Ende Mai 2018 fristgerecht abgeschlossen werden.

Jetzt gilt es, das aufgebaute Datenschutzmanagementsystem (DSMS) in der täglichen Praxis zu etablieren. Hierfür stehen nun zahlreiche Hilfsmittel zur Verfügung. Beispielsweise wurden überarbeitet oder sind neu entstanden:

- Informationsblatt zum Beschäftigtendatenschutz
- Datenschutzverpflichtung der Mitarbeiter
- Datenschutzerklärung auf der Homepage
- Besucherregister
- Informationsblatt zur Videoüberwachung
- Musteranschreiben im Rahmen von Datenschutzanfragen und –auskunftsersuchen
- Vertragsmuster zur Auftragsverarbeitung
- Vertraulichkeitserklärungen mit Dienstleistern

Flankierende organisatorische Regelungen sorgen für transparente Abläufe und eindeutige Verantwortlichkeiten.

Die ivl hat sich entschlossen das DSMS mit dem bereits etablierten Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) zu verzahnen, um möglichst viele Synergien zu heben.

Das von der DSGVO geforderte Verarbeitungsverzeichnis wird mit dem gleichen Softwaretool - dem Smart Governance Manager - erstellt, mit dem auch unsere ISO 27001-Zertifizierung abgebildet ist. Die datenschutzrechtlich gebotene Risikoanalyse und Schutzniveaufestlegung erfolgt nach der gleichen Systematik wie bei der ISO 27001. Daraus resultierende technisch-organisatorische Maßnahmen werden redundanzfrei dokumentiert und gelten in vielen Teilen gleichermaßen für das DSMS und das ISMS.

Auch das regelmäßig tagende Informationssicherheitsgremium der ivl wurde um die Datenschutzbeauftragen erweitert. So werden Informationssicherheit und Datenschutz gleichzeitig betrachtet und erhalten einen hohen Stellenwert in der Unternehmenspolitik.

zurück

Neuigkeiten

netzwerk
Technik Unternehmen

Newsletter

Abonnieren