IHR IT-PARTNER AUS LEVERKUSEN
BERATUNG. BETRIEB. NETZWERK.

neues aus netzwerk und technik.

ivl

News

ivl investiert in neue Massenspeicher-Lösung

In 2017 wurde eines der Hauptkomponenten unserer beiden ISO 27001 zertifizierten Rechenzentren, der zentrale Storage (Massenspeicher), welcher sämtliche Kundendaten sicher speichert, ausgetauscht.

Der alte Storage wurde erneuert, da er an seine Kapazitätsgrenze gestoßen ist und auch nicht SAP® HANA, die neue Entwicklungsplattform von SAP® für ihre Softwareanwendungen, zertifiziert war.

Bei dem neuen rd. 830.000 € teurem Storage-System handelt es sich um eine reine All-Flash-Speicherlösung ohne drehende Festplatten. Sie besteht aus mehreren Komponenten und ist in den beiden geografisch getrennten und per Glasfaser angebundenen Rechenzentren installiert. Die Daten werden immer synchron gespiegelt, so dass eine höchst mögliche Datenverfügbarkeit und -sicherheit gewährleistet ist.

Die Gesamtlösung hat eine Nettokapazität von ca. 300 TB. Die Performance ist fast viermal höher als beim alten System. Der Stromverbrauch hat sich halbiert und die Stellfläche ist auf ein Drittel geschrumpft.

zurück

Neuigkeiten

netzwerk
Technik Unternehmen

Newsletter

Abonnieren