IHR IT-PARTNER AUS LEVERKUSEN
BERATUNG. BETRIEB. NETZWERK.

IT-EINSATZ FÜR SIE VOR ORT.

ivl

PROJEKTE &
INITIATIVEN

Ergebnisse Marktpreis-Benchmark 2017

Die ivl GmbH ist gemäß ihrem Gesellschaftszweck überwiegend für die Informationsverarbeitung ihrer Gesellschafter tätig. Ein Umsatz mit Dritten ist aus vergaberechtlichen Gründen nur eingeschränkt möglich, so dass die ivl nicht vollumfänglich im Wettbewerb steht.

Die ivl stellt sich daher regelmäßigen Preis-Benchmarks zur Bewertung der Marktkonformität. Dabei wird für eine Standortbestimmung die Preisgestaltung der erbrachten IT-Leistungen mit aktuellen Marktpreisen verglichen. Zielsetzung der ivl ist es, die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Leistungen und Preise regelmäßig zu prüfen und andererseits Erkenntnisse für die Weiterentwicklung von Effizienz und Effektivität zu gewinnen.

Im Jahre 2017 wurde – wie bereits im Jahr 2014 – die Firma Maturity GmbH mit einem Marktpreisbenchmark beauftragt. Maturity ist einer der führenden Anbieter von unabhängigen IT-Benchmark-Analysen.

Im Geschäftsjahr 2017 wurden die folgenden Services untersucht.

  • PC-Arbeitsplatz inkl. Standard-Software 
  • Telefonie 
  • Mail
  • SAP® ERP (User) 
  • SAP® HCM (Personalstammsatz)
  • SAP® IS-U (Zählpunkt)
  • Stundensatz (Beratung)

Mit diesen Services werden knapp die Hälfte des Umsatzes der ivl erzielt.

Für diese ausgewählten IT-Services erfolgt eine lückenlose Aufstellung der IT-Leistungen hinsichtlich deren Inhalte und Qualitäten. Maturity ermittelt daraufhin Vergleichsunternehmen in der Maturity-Datenbank, welche der Situation bei ivl möglichst ähnlich sind.

Diese sogenannte Normierung ist damit der Schlüssel für einen aussagekräftigen Vergleich zur Bewertung von IT-Leistungen und deren Preise.

Die Ergebnisse des diesjährigen Marktpreis-Benchmarks lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Die ivl stellt hochwertige IT-Leistungen kostengünstig zu marktkonformen Konditionen zur Verfügung. 
  • In 2017 ist die ivl bei allen betrachteten IT-Services günstiger als der Mittelwert vergleichbarer Dienstleister. 
    • Der Abstand zum Mittelwert beträgt durchschnittlich rd. 7 %.  
    • Besonders erfreulich ist, dass der Preis für den PC-Arbeitsplatz (Fat Client) den günstigsten Preis gegenüber den Vergleichsunternehmen darstellt. 
    • Auch bei den Services „Mailbox“, „Telefonie“, „SAP® HCM“ und „Beraterstunde SAP®“ zeigt sich ein sehr gutes Ergebnis.

Die ivl hat mit dem Marktpreis-Benchmark 2017 erneut ihre Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis gestellt und gibt damit auch ihren Kunden und Gesellschaftern ein „gutes Gefühl“ für die Wertschätzung der ivl-Leistungen. Für die ivl sind die guten Ergebnisse gleichzeitig Ansporn, diese nachhaltig zu halten bzw. weiter zu verbessern.

Initiative

Marktpreis-
Benchmark 2017

Newsletter

Abonnieren